Der ABC-Express

Der Bücherwurm Leo und die Leseratte Flori schreiben zusammen ein Buch. Das Buch mit dem Titel „Der ABC-Express“ ist ein Geschenk für Anna. Weil Anna nicht gern liest! Sie mag keine Buchstaben. Sie stehen stramm und steif auf dem Papier, meint Anna. Und das Wort Fisch sieht überhaupt nicht aus wie ein Fisch. Wie soll da lesen Spaß machen?

Damit Anna ihren „Lesemuffel“ besiegt, schreiben Leo und Flori dieses Buch. Ein ganz besonderes Buch voller Geschichten, mit lustigen Gedichten, mit frechen Liedern, Rätseln und spannenden Spielen, voller Bilder, Farben, Formen und Gerüche. Und der ABC-Express fährt von Buchseite zu Buchseite und bringt Buchstaben, Worte und sogar ganze Geschichten.

Aber Annas „Lesemuffel“ hat auf Lesen überhaupt keine Lust! Er versucht immer wieder, Leo und Flori davon abzuhalten, das Buch fertig zu schreiben. Deswegen entführt er den ABC-Express. Der „Lesemuffel“ will endlich seine Ruhe haben. Aber Leo und Flori geben so schnell nicht auf!

In einem bunten Buchstaben-Bühnenbild erzählen und erleben sie die Geschichten, die sie für Annas Buch sammeln. Sie tauchen mit den Kindern ein in die wunderbare Welt der Bücher. In eine Welt, in der alles möglich ist: Geschichten werden lebendig, Buchstaben tollen herum und ... sogar der Lesemuffel bekommt schließlich Freude am Lesen!

 

 

Geeignet für Vorschulkinder und Leseanfänger

Dieses Theaterstück, in einer Regie von Jürgen Flügge, ist besonders geeignet für Vorschulkinder und Leseanfänger, aber auch für Kinder die schon gut und gerne lesen.

Diese Inszenierung wurde gefördert durch den Fonds Darstellende Künste

Fotos

Presse-Kritik

"Mit viel Fantasie und Spielfreude gelang es Heidi Callewaert und Thomas Zotz, den Funken überspringen zu lassen und die Kinder für Buchstaben, Geschichten und Lesen zu begeistern."
Nürtinger Zeitung

Veranstalter-Feedback

"Ihre Aufführung war wunderbar. Die Resonanz bei den Erst- und Zweitklässlern war sehr positiv."
Frau Junghans, Rektorin der Uhland Grundschule in Hemsbach

Technische Informationen

Genre: Cross-Over aus Schauspiel und Figurentheater mit Live-Musik
Dauer: 55 Minuten
Zuschauerzahl: Maximal 150
Altersgruppe: Kinder von 5 bis 10 und Erwachsene (Vorschulkinder, und Grundschule)
Ensemble: 2
Spielort: Nur in Räumen
Spielfläche: 5 m Breite, 4 m Tiefe, 2,5 m Raumhöhe
Licht:
Allgemein, bringen wir bei Bedarf mit. Abdunkelbarer Raum ist nicht notwendig.
Aufbau: 2,5 Stunde
Abbau: 45 Minuten

Produktionsteam

Musikalische Leitung: Sibylle Ruisinger
Text und Dramaturgie: Heidi Callewaert
Ausstattung: Cécile Bachmann-Legrand und Thomas Zotz
Spieler: Heidi Callewaert, Thomas Zotz
Regie: Jürgen Flügge

Ihnen gefällt das Stück?

Stück buchen

Sie haben Fragen?

Heidi Callewaert & Thomas Zotz

Handy: 0170 - 966 35 52
Telefon: 07262 - 924 20 34

contact@theaterppt.com

Wir rufen Sie gern an

Sagen Sie uns wann!